MATT SIMONS

Matt Simons bei „Stars for Free“

Nach den TOP 829 ist auch ER wieder mit dabei: Gesangstalent Matt Simons. Den US-amerikanischen Singer-Songwriter kennt ihr mit seinen Songs „Catch & Release“ und „Open Up“. Schon auf unserer Top 800 Bühne lieferte der er eine hammer Show – jetzt wird er die Bühne der Barclaycard-Arena rocken!

Der Weg zum Sänger

Matt Simons ist in Palo Alto in Kalifornien geboren und aufgewachsen. Dort lebte er gemeinsam mit seiner Familie, von der er sein musikalisches Blut bekommen hat. Die Gabe zum Musiker kam nämlich nicht von irgendwo: Seine Großeltern stammten bereits aus musikalischen Familien und waren beide berühmte Opernsänger in Kalifornien. In New York City studierte der angehende Musiker schließlich Jazz und Saxophon.

Mit „Pieces“ zum internationalem Durchbruch

Im Jahr 2009 wagte er sich erstmals mit „Fall In Line“  an sein Debüt als Sänger. 2010 veröffentlichte er dann seine  EP „Living Proof“ und tourte 2011 durch die USA und Europa, darunter Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden. Kein Wunder, dass der Sänger direkt zahlreiche Fans bekam – Das Multitalent spielt nämlich nicht nur Klavier und Keyboard während er singt, sondern auch Saxophon und Gitarre.

Am  19. Juni 2012 veröffentlichte er sein Debütalbum „Pieces“, welches zehn Tracks enthält samt neun Eigenkompositionen. Dieses Album bedeutete für den Sänger großen internationalen Erfolg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTWF0dCBTaW1vbnMgLSBPcGVuIFVwIOKAkyBPZmZpY2lhbCBNdXNpYyBWaWRlbyIgd2lkdGg9IjExNDQiIGhlaWdodD0iNjQ0IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3dCcUlMQ1NFNzBjP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

„Catch & Release“-Remix geht um die Welt

Sein niederländischer Song „Goede Tijden, Slechte Tijden“ schlug in den Niederlanden ein und erreichte dort die Single Top 100-Tabelle. Im Januar 2013 wurde der Song vom niederländischen Radiosender 3FM als Mega-Hit gerühmt – bis dahin wusste er noch nicht, dass ihm später auch ein niederländisches Duo zum Mega-Erfolg verhelfen wird.

2014 setzte Matt Simons noch einen obendrauf. Zunächst wurde der Song ausschließlich ein großer Hit in den Niederlanden. Als dann aber das niederländische House-Duo „Deepend“ den Remix des Songs veröffentlichten, wurde der Titel weltweit bekannt. Der Hit wurde in Spanien, Belgien, Deutschland und vielen weiteren Ländern auf Platz 1 gefeiert.

Letztes Jahr kehrte er endlich wieder mit einer Single zurück – und zwar mit einem Hammer-Hit. „We Can Do Better“ heißt der Ohrwurm, der keinem mehr aus dem Kopf geht.