ALMA

ALMA Stars for Free

Kraftpaket aus Finnland

Mit ALMA kommt eine kraftvolle Stimme kombiniert mit originellen Songs und einem unverwechselbaren Style auf die Stars fro free-Bühne, die mit viel Gefühl über Selbstbehauptung und Verletzlichkeit trällert und zu Urban Beats performt.

Verhängnisvoller Look?

Die Schulzeit war für ALMA kein Zuckerschlecken. Schon damals fiel sie durch ihren etwas anderen Style auf und wurde daher auch gerne mal gehänselt. Zuflucht hat ALMA allerdings schon immer in der Musik gefunden und mit gerade mal 17 Jahren hat sie den Mut gefasst, an der finnischen Casting-Show Finnish Idol teilzunehmen. Hier hat es zwar „nur“ den fünften Platz erreichen, doch heute stürmt sie die Charts – und das weltweit!

Angefangen hat sie als Backgroundsängerin von Rapperin Sini Sabotage, bis sie ein paar Jahre später selbst bei Universal Music unterschrieb. Dann gab’s für die 23-Jährige kein Stoppen mehr: Ihr erster eigener Song „Karma“ war nach kürzester Zeit der am zweit meisten gestreamte finnische Titel der 20110er Jahre. Bei uns wurde sie durch den mit Felix Jaehn produzierten Song „Bonfire“ bekannt, der sich wochenlang in den Charts hielt.

Have You Seen Her?

Auch Songs wie „Dye My Hair“, „Chasing Hights“ und „All Stars“ sind bei uns nicht unbekannt, kein Wunder also, dass ALMA dieses Jahr ihr erstes Studioalbum „Have You Seen Her?“ veröffentlicht hat und im Rahmen ihrer Europa Tournee nur noch unterwegs ist. Neben Auszeichnungen wie Aplle Music Nordic’s Newcommer- Track des Monats, zwei finnischen Grammys in den Kategorien „Best Newcomer“ und „Best Export“ laufen ihre Titel in der heavy Radio-Rotation europaweit rauf und runter.

Was kaum jemand weiß: Ihre Zwillingsschwester Anna ist bei Auftritten immer als Backgroundsängerin dabei, mal sehen, ob wir die beiden bei Stars for Free auseinanderhalten können!