Der krönende Abschluss: Felix Jaehn reißt mit euch die Barclaycard Arena ab

Auch die fetteste Party muss mal ein Ende haben, wenn dann aber bitte immer genau so wie mit Felix Jaehn beim großen Stars for Free Finale in der Barclaycard Arena am Samstag (17.08.).

Felix Jaehn mit Pyro, Feuer und mehr

Das beste gab’s mit ALMA, Lukas Rieger, Matt Simons, Madcon, Nico Santos und LENA sowieso schon seit 16 Uhr vor 11.000 Fans in der Barclaycard, den krönenden Abschluss hat dann aber Deutschlands erfolgreichster DJ und Stars for Free Headliner Felix Jaehn auf die Bühne gebrettert. Mit unzähligen Effekten wie Konfetti, Feuer oder Luftschlangen wurde das Finale von Stars for Free mit euch gebührend gefeiert.

Die besten Hits von Felix Jaehn

Zum Abschluss hatte Headliner Felix Jaehn alle seine Megahits in einem XXL-DJ-Set am Start. Es gab nicht nur „Ain’t Nobody“ in der neuen 2019-Version auf der Bühne, sondern zum Beispiel auch „Bonfire“ oder die brandneue Single „Love On Myself“, die Felix zusammen mit Singer-/ Songwriter Calum Scott aufgenommen hat. Alle Bilder der Show seht ihr unten noch einmal in der Übersicht.